Karl-Leo Heller

staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer
Benediktinermönch der Cella Sankt Benedikt,
Lehrbeauftragter für Gregorianik
an der Hochschule für Musik, Theater und Medien, Hannover
und an der Hochschule für Musik, Detmold,
Referent für Schulungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt

Schwerpunkte:

  • Behandlung von Stimmstörungen bei Berufssänger*innen und Berufssprecher*innen,
  • Behandlung von organischen, funktionellen und psychogenen Stimmstörungen, 
  • Behandlung von Atemwegserkrankungen bei gestörter Phonationsatmung,
  • Stimmschulung/Coaching für professionelle und semiprofessionelle Sänger*innen,
  • Sprecherziehung für Priester, Pastor*innen, Ordensleute und kirchliche Dienste,
  • Schulung zu liturgischen Gesängen, klösterliche Stimmbildung.




Rückmeldungen über die Arbeit mit Karl-Leo Heller....

F.K. 63 Jahre, Lehrerin   Nach vollständiger ​Entfernung meiner Schilddrüse war meine Stimme sehr angeschlagen. Sprechen war nur leise und Singen gar nicht mehr möglich. Inzwischen ist beides, dank der hervorragenden Therpie von Herrn Heller wieder in Ordnung. Herzlichen Dank!

mehr
Herzlichen Dank!

Dr. Ursula Kasperczyk, Ärztin für Allegmeinmedizin und klassische Homöopathie Nach 35 Jahren Singen in einem semiprofessionelles Chor „verlor“ ich meine Stimme. Das geschah schleichend über einen längeren Zeitraum, und es probierten unterschiedliche Gesangslehrer und Stimmtherapeuten, mich wieder zufrieden singen lassen zu können. Irgendwann scheiterten diese unterschiedlichen Versuche immer

mehr
bis in dieses hohe Alter singen…

Dr. Ursula Kasperczyk, Ärztin für Allegmeinmedizin und klassische Homöopathie Nach 35 Jahren Singen in einem semiprofessionelles Chor „verlor“ ich meine Stimme. Das geschah schleichend über einen längeren Zeitraum, und es probierten unterschiedliche Gesangslehrer und Stimmtherapeuten, mich wieder zufrieden singen lassen zu können. Irgendwann scheiterten diese unterschiedlichen Versuche immer

mehr
Ich kann wieder singen…