wohlwollend um mich und mein Anliegen gekümmert 

Andrea Effmert, RIAS Kammerchor, Berlin  


Als Altistin im RIAS Kammerchor ist es für mich immer aufs Neue wichtig, die stimmliche Entwicklung zusammen mit einem Stimmcoach im Auge zu behalten, Zusammenhänge immer wieder neu auszuleuchten.
In Karl-Leo Heller habe ich dafür einen sehr aufmerksamen Stimmlehrer gefunden.
Vom Körper auszugehen ist für mich dabei ein sehr guter Weg, und schon früh wird auf Eigenständigkeit hingearbeitet: Man selbst beobachtet genauer und wird wacher für die Belange des Körpers und der eigenen Stimme.
Die Begleitung zu den Stimmübungen – die geradezu überirdisch schönen Harmonien von Karl-Leo Heller am Klavier – beflügeln die Freude an den eigenen Tönen, ohne die auch eine Profisängerin nicht auskommt.
Dass die Praxis Teil der Cella St. Benedikt ist, spielt für mich auf jeden Fall eine Rolle.
Dort weht ein besonderer Geist: Schon beim ersten Betreten der Räume fühlte ich mich aufgehoben und spürte, dass man sich hier wohlwollend um mich und mein Anliegen kümmern würde.
Ganz lieben Dank an Karl-Leo Heller, der meine gesangliche und auch persönliche Entwicklung vorangebracht hat.

>