Ich fühle mich sehr gut aufgehoben 

Shari Jung, Volontärin RTL Nord


Auf ein Tässchen bei Maria....
Die Stimme trainieren und gleichzeitig das Gefühl haben, dass man mit einer Freundin gemütlich eine Tasse Tee trinkt - ja, das geht nur bei Maria Haupt. Stets gut gelaunt -  auch wenn sie morgens im Regen zur ersten Stunde radelt - kümmert sie sich hingebungsvoll über meine Wehwehchen und hat gleich einen Lösungsansatz parat. Maria sagt zwar immer, dass sei ja ihr Job, aber ich muss zugeben, denn macht sie unübertrefflich gut.

Und jetzt auch mal sachlich - wir haben schließlich gearbeitet und nicht nur Tee getrunken: Als TV-Redakteurin muss meine Stimme selbst in stressigen Situationen „klingen“ und sich an jedes Thema anpassen können. Mit entsprechenden Atem-, Sprech- und Stimmübungen wird gezielt und effektiv an meinen Baustellen gefeilt. Bereits nach kurzer Zeit konnte ich Fortschritte feststellen. Darüber hinaus fühle ich mich ganzheitlich betrachtet. Ich bekomme Hilfestellungen, die mir meine tägliche Arbeit erheblich erleichtern. Für diese Weitsicht bin ich sehr dankbar. Die Behandlung ist immer auf Augenhöhe und einfühlsam. Ich fühle mich wohl und sehr gut aufgehoben.

>