Verbindung von Scharfsinn mit Nächstenliebe 

Prof. Dr. Helmut Reiser, Professor em. für Sonderpädagogik  


Die Übungsbehandlungen des Sprechens und der Sprache sind ein
wichtiger Ansatzpunkt der Parkinson-Behandlung.
Meinen bleibenden Höhepunkt erlebte ich in den letzten 10 Jahren mit der
Atem-und Sprachtherapie bei Karl-Leo Heller. Er ist ein Ausnahmetherapeut,
der am Klang des Oberkörpers hören kann, wie es mir geht; der das
Sprechen aus dem Singen entwickelt, und der die beim Parkinson
unvermeidlichen psychischen Schwankungen auffängt.
Ich verdanke ihm sehr viel und hoffe diese kompetente Begleitung noch
lange Zeit genießen zu können, so wie es vielen seiner Patienten geht, die
die Verbindung von Scharfsinn mit Nächstenliebe zu schätzen wissen.

>